Anreise

Vielfältig wie die Insel selbst, sind auch die Anreisemöglichkeiten:

Ob mit dem eigenen PKW, bequem mit der Bahn, mit dem schnellsten Verkehrsmittel, dem Flugzeug oder auf dem Seeweg – Sie gelangen sicher ans Ziel.


Mit dem Auto:

Mit dem DB AutoZug SyltShuttle erreichen Sie in nur 35 Minuten komfortabel die Insel. Im Terminal Niebüll startet alle 60 bis 90 Minuten die Überfahrt mit den modernen roten Zügen des SyltShuttle, zu Spitzenzeiten in der Hauptsaison sogar alle 30 Minuten.

Nachdem Sie die weite Landschaft Nordfrieslands hinter sich gelassen haben, überqueren Sie den Hindenburgdamm, der Sylt seit 1927 mit dem Festland verbindet. Dann sind es nur noch wenige Minuten bis zur Ankunft in Westerland.

www.syltshuttle.de

Mit der Bahn:

Deutsche Bahn

Westerland ist IC-Bahnhof. Direktverbindungen nach Sylt gibt es unter anderem von folgenden Bahnhöfen: Basel, Berlin, Bochum, Bonn, Bremen, Dortmund, Düsseldorf, Duisburg, Essen, Frankfurt/Main, Hamburg, Karlsruhe, Koblenz, Köln, Mainz, Münster, Osnabrück.

www.bahn.de


Nord-Ostsee-Bahn

Im Regionalverkehr zwischen Sylt und dem Festland fährt die Nord-Ostsee-Bahn. Die Züge zwischen Hamburg und Westerland verkehren stündlich, bis Husum und in der Hauptsaison auch öfter.

www.nord-ostsee-bahn.de


Sylter Verkehrs-Gesellschaft

Ab Bahnhof Westerland erreichen Sie die Inselorte bequem mit den Bussen der SVG (Sylter Verkehrs-Gesellschaft).

www.svg-sylt.de

Mit dem Flugzeug:

Deutschlands beliebteste Urlaubsinsel ist auch im Flug erreichbar. Noch nie war Sylt so gut an das Streckennetz nationaler und internationaler Fluggesellschaften angebunden: Lufthansa, Air Berlin, TUIfly, Luftverkehrsgesellschaft Walter, Air Hamburg und Sylt Air nehmen aus ganz Deutschland Kurs auf Sylt. Maximal 100 Flugminuten liegen zwischen den deutschen Metropolen und der Nordseeinsel. Einer von mindestens 100 guten Gründen, nach Sylt zu kommen…

Dreh- und Angelpunkt für den Flugverkehr ist der Flughafen Sylt vor den Toren Westerlands. Hier stehen Parkplätze, Taxis sowie eine Auto- und Fahrradvermietung für die Passagiere zur Verfügung.

www.flughafen-sylt.de

Mit der Fähre:

Die 2005 neu gebaute Fähre "SyltExpress" verbindet die Insel Sylt bis zu sieben Mal täglich mit dem dänischen Hafen Havneby. Während der rund 40 Minuten dauernden Überfahrt durch das Wattenmeer kann der Fahrgast auf einem der vier Freidecks mit reichlich Platz und vielen Sitzgelegenheiten die frische Meeresluft genießen. Unter Deck erwartet den Passagier ein großzügig eingerichtetes Restaurant mit Panoramascheiben. Hier werden dänische und deutsche Speisen zu moderaten Preisen angeboten. Auch empfiehlt sich ein Abstecher in den Shop mit internationalen Parfum- und Kosmetikartikeln, Spirituosen und Süßigkeiten zu günstigen Preisen.

Die Kfz Reservierung ist kostenlos möglich.

www.syltfaehre.de

Grafik Detailansicht von Wenningstedt

Haus am Strand
Seedüne 12
25996 Wenningstedt/Sylt